Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 318 mal aufgerufen
 Taverne zum Grünen Drachen
Wambi Offline

Drache aus dem kalten Norden

Beiträge: 417

25.01.2004 13:09
metamorphose Antworten

Was stand am Anfang? Der Drache, oder das Ei ?

Wie ja viele von euch wissen, hat wambi vor äonen das licht der welt erblickt.
Damals hiess seine welt noch norrath und lag auf solusek ro, dort kämpfte er lange zeit tapfer und erfolgreich im kreise seiner kameraden, bis ein plötzliches ereignis ihn in eine andere paralelwelt versetzte, die sich zwar auch norrath nannte, aber auf
kael drakkal lag. Dort angekommen fand er sich plötzlich vor einer arena wieder,
umgeben von lauter riesen die nicht unbedingt freundlich auf ihn herabsahen.
Nunja, er lebte dort einige zeit und fand auch wieder freunde und kämpfte wieder
an deren seite für das gute in dieser welt. Leider hat jede medaille zwei seiten,
je erfolgreicher er wurde, um so hartnäckiger versuchten ihn die mächte der finsternis
zu vernichten. Eines tages schien es so, als sollten sie erfolg mit ihrem unterfangen haben. Sie hatten ihn bereits schwer verwundet, als wuoshi, ein drache und guter freund von wambi auf der szene auftauchte und die angreifer vertrieb. Als wuoshi die situation erfasste und sah das sein freund mit sicherheit sterben würde, da der feind vergiftete waffen benutzt hatte (was jedoch laut genfer konvention verboten war), unterbreitete er wambi seinen vorschlag:
Du weist, das drachen starke magische fähigkeiten haben. Jedoch kann selbst ich dein leben nur zu einem hohen preis retten. So wie werwölfe menschen durch einen
biß verwandeln können, so können auch wir drachen dieses tun, jedoch in einer etwas anderen form. Du würdest nie wieder ein mensch sein sondern immer drache bleiben und du würdest nackt auf einer dir völlig fremden welt erneut geboren werden, jedoch mit dem wissen, das du heute besitzt. Selbst ich kann dir nicht sagen wo das sein wird. So hatte ich nun die wahl, entweder eine tote leiche (um fragen gleich vorzubeugen: es gibt auch untote) zu sein, oder ein neugegorener drache. Tja, ich hab mich halt für den drachen entschieden. Was ich jedoch nicht wusste, wuschel, so nannte ich ihn, biß mich nicht etwa, nein, er verschlang mich in einem stück, jedoch durch einen anderen kanal als die speiseröhre. was dann geschah und wie lange die umwandlung gedauert hat, kann ich nicht sagen, Ich weis nur das ich auf dieser welt meine eischale durchbrochen hab. Nun, durch diese "verjüngungskur" wurde aus einem ehemaligen Elder Dragon ein drachen hatchling. Ich war jedoch ziemlich erstaunt das ich hier so viele meiner alten weggefährten getroffen hab, so das ich im ersten moment dachte: Hey, du bist wieder auf Sol Ro, jedoch schon die ungewohnte umgebung belehrte mich eines besseren.
Jetzt kämpfe ich wieder an eurer seite und ich werde stets versuchen mein bestes
zum wohle der gilde zu geben.

Gruss Wambi

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz