Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 484 mal aufgerufen
 Taverne zum Grünen Drachen
Oliverius ( Gast )
Beiträge: 605

10.07.2004 10:43
Ist Adel ein Geburtsrecht ? Antworten

Wieder ist ein anstrengender Tag zu Ende, grübelnd sitze ich in der Taverne bei einem Becher Wein. Alleine ... die anderen Stühle am Tisch sind leer, genau wie jeder Stuhl im Raum - ausser meinem natürlich. Keine Ahnung ob das immer so ist, um ehrlich zu sein habe ich nie darauf geachtet.
Ist es einem Ritter eigentlich gestattet sich in Tavernen aufzuhalten und billigen Wein aus tönernen Bechern zu trinken ? Ich weiss es nicht, Meine Verdienste als Kämpfer brachten mir den Rang eines Ritters ein, aber wie man sich als Ritter "standesgemäss" verhält, darüber hat mir niemand etwas erzählt.
Meine Eltern sind einfache Menschen, Sie lehrten mich Dinge wie Ehrlichkeit, Opferbereitschaft und konsequentes Handeln, nichts über Ritterlichkeit ... oder doch ? Es gibt Ritter, die die Nase rümpfen wenn Sie mich sehen, Sie verachten mich, weil ich keine adelige Abstammung habe, na und ? Ist Adel etwa ein Geburtsrecht ? Benötigt man blaues Blut um Tapfer zu sein ? Haha ... Ich habe schon Ritter gesehen, die sind beim Anblick von Blut in Ohnmacht gefallen und einfache Bauernburschen, die siche einer Rotte Echsenmenschen entgegenstellten um ihre Familie zu schützen. Gut, Letzterer war Ich selbst und wie man sieht lebe ich noch, genau wie meine Familie.
Wo mögen meine Eltern und meine Geschwister jetzt sein ? Ob Sie immernoch den kleinen Hof am Waldrand bewirtschaften ? Die Echsenmenschen haben sich dort nie wieder hingetraut, dennoch sollte Ich mich mal wieder dort blicken lassen, seit meiner Erhebung in den Ritterstand hab ich mich dort nicht mehr blicken lassen, zuviel Arbeit gab es zu erledigen.
Ausserdem habe ja in den Elder Dragons eine neue Familie gefunden.
Andererseits ... es ist nicht gerade Ritterlich seine Familie aus seinem Leben auszusperren, vielleicht sollte ich einfach losreiten ... oder bessergesagt laufen, denn auch wenn ich ein Ritter bin heisst das nicht, dass ich ein Pferd mein Eigen nennen würde.
Ja ... ja, das werde ich tun, wenn ich gleich losreite kann ich in einer Woche wieder zurück sein. Hmm ... ist es einem Ritter überhaupt erlaubt Urlaub zu nehmen ? Oder ist das gar nur adeligen Rittern vorbehalten ?

Ist Adel ein Geburtsrecht ?
Gruss

*I laugh in the face of danger ... and then I hide untill it goes away*

*Es gibt Leute, die finden nur deshalb ein Haar in der Suppe, weil sie solange davorsitzen und den Kopf schütteln bis eins hineinfällt*

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz