Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 280 mal aufgerufen
 Alte Taverne zum grünen Drachen
Rothaut Offline

Drache

Beiträge: 31

16.07.2002 19:50
Wolfsbrut Antworten
Rothaut (Beastlord)

Es war einmal vor nicht allzulanger Zeit.

Als klein rothaut die Welt in den Eislanden von Hallas erblickte. Ihre Eltern waren Schlittenhundezüchter, was auch klein rothaut sehr viel spass machte, da man Huskies einfach gut knuddeln konnte. Bald schon als sie älter wurde zeigte sich der Norden aber auch von seiner Kehrseite. Die Eisschluchten um Halas wurden durchwandert von Gnollen und Eisgoblins und Rothaut machte einige unsanfte Erfahrungen mit jenen.

Mit dem Alter kam aber auch sehr bald die Kraft den Geisterwolf in sich zu rufen , welcher sich als unverzichtbarer Gefährte erwies. Somit wurden die Reisen wurden sicherer und länger. Im 16ten Jahr kam es nun das ein sehr mächtiger Druide sich nach Halas verirrt hatte und nach einem Gespräch mit der Wundernase Rothaut ergab sich, eine Reise in die Städte der "Menschen" in der umgangssprache die Kleinwüchsigen gennant.

Die städte jener waren aber auch Treffpunkt für viele düstere Gestalten und auch die Dunklen wohnten nich weit von Freihafen. Nach den Eislanden des Nordens sah Rothaut nun erstmals die Wüste kein Schnee, kein Wasser, nur Sand. Bald schon hörte sie aber von den Baumstädten und der Elfen und erkundigte sich nach einem Schiff in Richtung Zwergenland, da nur jene einen Hafen hätten. In den Zwergenlanden entdeckte rothaut auch erstmals den Trunk namens "Feuerwasser", welchem sie mit einigen heftigen Trinkgelagen huldigte und bis heuten nimmer davon los gekommen ist.

Bald schon waren die Elfenstädte an der Reihe und auch hier war Vorsicht geboten "Feuerwasser" gehörte nicht auf Bäume, wurde ihr schon sehr bald, nach einem schmerzhaften Sturz, klar. Nach einer langen angewöhnungszeit auf seiten des Gastes sowie der hiesigen Einwohner, inklusive vieler zu kleinen Türen, hörte sie ein Gerücht über eine Verschwörung der Dunklen und dem Crushbone Clan. Nach langem suchen fand sie auch bald ,mit einigen Weggefährten, die Festung des Crushbone Clans. Nach unzähligen Kämpfen war man bis in den Tronraum vorgedrungen, wo durch den Lärm alarmiert der Emperor Crush sich zeigte. Schon nach kurzer Zeit, sowie dem Eingreiffen der königlichen Garde, rief man sich Pläne über einen Rückzug zu und hier ist der Punkt als die Hochelfe Seelenstein zu unseren Gunsten eingegriffen hatt und uns den Sieg erringen liess.

Somit schliesst sich der Kreis um Rothaut hier)

Eenadine Sternenlicht ( Gast )
Beiträge: 1.037

17.07.2002 00:49
#2 RE:Wolfsbrut Antworten
/em blushes

Tief beeindruckt beugt Seelenstein ihr Haupt ob der gefahrenvollen Reisen von Rothaut.

/bow

/hug and /smile Rothaut

Liebe Grüße
Seelchen, immer besorgte Clericess der Elder Dragons


 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz