Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 326 mal aufgerufen
 Allgemeines
Barthalo Offline

Dragon Master

Beiträge: 2.022

23.01.2004 11:02
Leveln mal anders Antworten

Folgendes hab ich auf der MEO Seite gefunden - und irgendwie weiß ich nicht so ganz, was ich von halten soll ( vor allem von dem Bonus bei langer Offlinezeit

In Antwort auf:
Time Based Advancement

One of the many ways to advance in Middle-Earth Online is the unique Time Based Advancement feature, which lets you make the most of the time you can’t be in the game. Continue to advance your character's stats even when you're signed off!

Advancement Features:

Character stats advance in real time, whether you are playing or not.
When one stat is finished training, just log in and select the next stat you want to improve.
Not being able to log in and play a considerable amount of time every day won't mean that you're left hopelessly behind your more active friends.
Reduces repetitive game-play, or grinding, associated with increasing stats.
Players who log in after a long absence will benefit from a small advancement bonus.



Wobei es da dann sicher nicht mehr heißt "Nein Schatz, wir können nicht ins Kino, ich muss leveln" sondern eher "Schatz wollen wir nicht ins Kino und Film XY zum 10. Mal anschauen?


Aber so ganz ohne Ironie betrachtet, irgendwas hat diese Lösung schon - bin nur mal gespannt ob sie in ein paar Jahren, wenn das Spiel veröffentlicht wird auch noch drin ist

Whychwethiel ( Gast )
Beiträge: 1.387

23.01.2004 12:03
#2 RE:Leveln mal anders Antworten

Ist eigentlich der Ansatz den HZ in der alten Zeit hatte. Der Char altert Realtime was ja aber nicht heisst das seine Skills steigen die muss er ja immernoch trainieren.
Da kommt nun eben die Frage was verstehen die unter Stats ? Kann ich nur meine Dex, Sta, Health etc. offline steigern ?
EQ2 geht ja in eine aehnliche Richtung das wohl deine Kumpels dir EXP abgeben obwohl du Offline bist. So wollen sie verhindern das jemand der weniger spielt den Anschluss verliert.

Naja mir ist eigentlich alles Recht was vom hirnlosen EXP-Grinden weggeht. Vielleicht ahben die Leute dann mehr Zeit fuer RPG wenn ihre Hauptbeschaeftigung nicht merh im EXP-Schaufeln liegt.


http://www.crystal-crow.de

Krataron Shadowfist Offline

Flugunfähiger Drache


Beiträge: 244

23.01.2004 15:22
#3 RE:Leveln mal anders Antworten

Ich glaub nämlich das ist genau der Grund wieso UO mir (und anderen auch) so viel Spaß gemacht hat im Vergleich zu "modernen" MMORPGs. In UO war man wenn man sich n bisschen Mühe gegeben hat und bissl Hilfe in Sachen Infos und Tips bekommen hat war man relativ schnell am Maximum wodurch man dann im Prinzip nurmehr auf die Jagd gegangen ist zwecks Spaß am Kampf bzw. Geld hascherei. Mit andern Worten man hatte schnell den Charakter so wie man ihn wollte und konnte sich auf andere Sachen konzentrieren. Wenn sie in Middleearth jetzt noch dieses offline Leveln so einstellen dass man nach 1 oder 2 Monaten am Max ist wirds sicher lustig

Loona Fenume Vendrak

Barosso Offline

Schreiber

Beiträge: 108

23.01.2004 15:39
#4 RE:Leveln mal anders Antworten

Genauso ist es ja bei EvE. Du kaufst ein Skillpaket mit deinem Char und lernst das dann. Man kann jeden skill in 5 Stufen lernen wobei die erste nur ein paar Minuten und die letzte bei einigen Skills bis zu einem Monat dauert.
Das einzige was einen online hielt war also Geld verdienen, denn die skills sind ja nutzlos wenn man die neuen Schiffe nicht fliegen kann usw. Und Geld verdienen war leider SEHR langweilig und repetativ. Nichtnur hat EvE unendlich lange reisezeiten von einem Ort zum anderen. 30sec oder so aehnlich von einem Stargate zum naechsten zu warpen ist einfach nicht schoen bei 20 Spruengen, da hilft es kein bischen das es atemberaubend gut aussieht.
Der Abbau von Mineralien gestaltete sich wie erwaehnt ebenso langweilig, da man das wenn man nicht komplett verbloeden wollte mit einem Mausmakro machen musste.
Und den Kampf mit NPCs war fand ich anfangs ganz lustig, aber dann wurden die irgendwann einfach zu bloed.
Und PvP wurde halt von einigen ziemlich uebermaechtigen Piratencorps regiert. Zusammenstoesse mit denen fand ich recht frustrierend.

Da finde ich das System von Horizons doch besser, dass Skills nicht mit dem benutzen hochgehen (Sense Heading bei EQ ist da wohl das beste Negativbeispiel) sondern mit dem Level direkt und dass man fuer weitere Skills questen muss (Muessen Zweibeiner das eigentlich auch?) Weil ich diese Quests machen muss haue ich die Monster halt nicht nur fuer Exp sondern fuer die Quest. Ist im Prinzip das gleiche, aber fuehlt sich schoener an.

Wenn der Rest des Spielinhalts gut ist, dann koennte so ein System was bringen. Aber ich glaube auf lange sicht macht levelbasiertes Advancement (scheiss gerlish) mehr sanuk (Spass auf Thai ich wollte noch eine andere Sprache mit reinmischen).
Bei einem solchen System ist ausserdem der Nachteil, dass man nur schwer zu anderen Aufholen kann. Bei EvE hilft es halt, dass die skills spaeter mehr Zeit brauchen, aber dennoch hat einer der spaeter angefeangen hat immer 3 oder 4 Millionen Skillpunkte weniger. Klar man kann ab 4 Millionen oder so eigentlich alles machen, aber ich finde es halt auch immer einen angenehmen und sozialfoerdernden Zug dieser Spiele. dass man neuen Mitspielern etwas zu Hand geht und sie ins Spiel eifuehren kann. Und mal ein bischen Powerleveln kann.

Wie mit Whych gerade, klar das Spiel ist jung, aber haettest du deinen Character rerolled (schonwieder ) wenn du dann weisst, dass du deine ganzen Skills oder Stats alle neu trainieren musst und dass wir dich nicht unterstuetzen koennen dabei?
Exp abgeben koennte da keine Schlechte Idee sein. Muesste man in der Praxis sehen sowas. Sowas muss dann aber irgendwie gecapped sein, nicht das ne Ubergilde von 40 Level 100 chars einen Level 1 in 3 Tagen auf 40 hochzieht oder sowas. Das waere ja himmelschreiend ungerecht.
Ich finde es halt besser wenn man sich seinen Char wirklich selber aufbauen muss und alles an ihm selber verdient hat.


Since when do you care about dinosaurs,Skouros? ...
They're interesting...They died out because they were stupid. Too big. Too slow. Didn't wear their flakkies.
Tad Williams, Otherland

Barosso Offline

Schreiber

Beiträge: 108

23.01.2004 15:42
#5 RE:Leveln mal anders Antworten

Und asserdem finde ich Mittelerde gehoert nicht Online. Das ist dafuer zu heilig irgendwie.


Since when do you care about dinosaurs,Skouros? ...
They're interesting...They died out because they were stupid. Too big. Too slow. Didn't wear their flakkies.
Tad Williams, Otherland

Whychwethiel ( Gast )
Beiträge: 1.387

23.01.2004 16:13
#6 RE:Leveln mal anders Antworten

Ich haette ihn wahrscheinlich auch so rerolled weil mir persoenlich sehr viel am Namen und Aussehen meines Chars liegt. Wenn diese 2 Sachen nicht stimmen hab ich ein Problem.

Allerdings gefallen mir Games bei denen man durch Benutzung den Skill steigert. Ich finds einfach um einiges motivierender wie immer erst einen Level fertig machen und dann wieder irgendetwas zu bekommen. Mir hat z.B. SWG sehr viel Spass gemacht was das anging und auch damals UO fand ich richtig gut in der Hinsicht.

2 Beiner muessen fuer ihre Skills nichts questen. Du kannst wohl diese Edge-Tasks machen das man mit Level 10 je nach Klasse 10+ auf einen Stat bekommt aber das wars dann. Kannst auch noch die Wishgiver-tasls machen um die health, Dex, Str, Armor, Focus etc. Skills zu bekommen.

Sense heading war doch locker. Einfach auf die Lauftaste mitdruff und bei jedem mal wird Sense Heading benutzt. Hast du locker oben gehabt ;)


http://www.crystal-crow.de

Savaros ( Gast )
Beiträge:

30.01.2004 00:39
#7 RE:Leveln mal anders Antworten

senseheading ist seit einiger zeit bei jedem char gemaxed*g*. da lohnt sich mein lv1 Spell True North besonders;)

Wambi Offline

Drache aus dem kalten Norden

Beiträge: 417

30.01.2004 13:44
#8 RE:Leveln mal anders Antworten

stimmt, das gleiche mit schwimmen....haben jetzt die frösche und echsen nen sonderbonus auf schwimmskill ?

Gruss Wambi


jegliches spiel wird nie das real life ersetzen
und man sollte beides von einander trennen können.

Barosso Offline

Schreiber

Beiträge: 108

30.01.2004 22:38
#9 RE:Leveln mal anders Antworten

Da kann man mal sehen! WIR haben uns damals noch anstrengen muessen!
Da war es noch was wert Sense Heading auf 50 zu haben damit man seinen eigenen Hintern findet nachts in EC!
Unsere Finger haben geblutet vom vielen klicken!
Und naechtelang sind wir in Freeport gegen die Wand geschwommen! Da war das Leben noch nicht so einfach wie heute wo die Spieler alles in den *Luftballon* geblasen kriegen.

Heute hingegen ist EQ doch nurnoch was fuer Weicheier!


Since when do you care about dinosaurs,Skouros? ...
They're interesting...They died out because they were stupid. Too big. Too slow. Didn't wear their flakkies.
Tad Williams, Otherland

Rufe Erde »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz